Montags in Beierfeld…

12687822_1090549057642830_6048492303128031733_n
Aktion der Initiative Freigeist

Zu Beierfeld wurde schon sehr viel geschrieben, deswegen möchte ich nur ein paar wenige Sätze darüber verlieren und noch eine kleine Presseschau geben. Macht euch selbst ein Bild:

 

http://www.freiepresse.de/LOKALES/ERZGEBIRGE/SCHWARZENBERG/Asyldebatte-Stadt-will-Gebaeude-kaufen-artikel9425175.php

(Lasst euch bei diesem Artikel nicht blenden. Wenn es hart auf hart kommt wird die Stadt enteignet und hat gar nichts zu melden.)

 

„Wir wollen rein!“ – Bürgerprotest vor und in dem Rathaus von Beierfeld

 

 

Etwa 150 Leute waren am Montag nach Beierfeld gekommen, nur einige von ihnen durften wirklich der Stadtratsitzung beiwohnen. Der Rest hielt sich im Vorraum des Sitzungsraumes auf. Bürgermeister Rudler ließ sich zwei mal vor der aufgebrachten Menge sehen.

Der Herr Bürgermeister nahm doch tatsächlich die Worte Demokratie und Rechtsstaat in den Mund. Meint er damit etwa die Demokratie in der, von der 6400 Einwohner fassenden Stadt Grünhain – Beierfeld mit dem Stadtteil Waschleithe, 25 Bürger Zutritt zur Stadtratsitzung erhalten?

Meint er diesen Rechtsstaat in dem seine Partei die Verantwortung dafür trägt, dass sogenannte Intensivtäter möglichst schnell wieder auf freien Fuß kommen oder gar nicht erst eingesperrt werden, um die Bevölkerung weiter zu terrorisieren? Oder etwa den Rechtsstaat in dem Menschen für eine Meinungsäußerung über 10 Jahre im Gefängnis sitzen müssen?

luegenbold-maske-latexmaske-latex-gesichtsmaske-halloween-halloweenmaske

Diese Clique hat schon sehr fragwürdige Ansichten, zumindest aus Sicht des Volkes. Seine Bürger scheinen mit Rudler so außerordentlich zufrieden zu sein, dass er sich zu dieser Sitzung gleich mal einen Sicherheitsdienst bestellt hatte.
Apropos Sicherheit… Einer der anwesenden Bürger fragte ob denn bereits ein Sicherheitskonzept ausgearbeitet sei, sollte das „New Business Center“ (Man könnte meinen man ist in New York, aber nein…) tatsächlich belegt werden. Die Antwort Rudlers lautete „Nein“. Auf die Frage ob er nicht selbst auch Kinder hätte und sich um diese sorgt, antwortete er zynisch grinsend, seine Tochter lebe in Berlin.
Wenigstens konnte er versichern, dass seine Zeit als Bürgermeister in 7 Jahren endet.

5277427_W300
NBC in Beierfeld

 

Träumt schön…

Euer Sandmann

 

cropped-images3.jpg

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s