Die Bonzen

Die Killerbiene sagt...

.

Diäten

(Danke an Inländerin!)

.

Wenn man sich diese Tabelle anschaut, dann versteht man, warum diese Leute millionenfach (kriminelle) Ausländer in Deutschland ansiedeln und sie der Polizei/Justiz die Anweisung gegeben haben, Verbrecher immer wieder auf das Volk loszulassen.

Es wird klar, warum die Politik mit dem Maut-System die anlasslose Totalüberwachung des Personenverkehrs durchsetzen will.

Man begreift, wieso so ein Riesenaufwand betrieben wird, um die normalen Bürger auszuspionieren.

Wieso man ständig mit „Krisen“ bombardiert wird, wenn man die Massenmedien konsumiert.

.

Letztlich läuft alles auf den uralten Kampf hinaus, den es seit Anbeginn der Menschheit gibt:

Oben gegen Unten.

Herrscher gegen Untertanen.

.

Der Rest ist nur Ablenkung.

„Der Islam“, „die Grünen“, „die Linken“, „die Moslems“, „die Juden“, „die Finanzkrise“, „der Euro crasht“, „die Wirtschaft kollabiert“, etc.

Alles Bullcrap.

Alles Strohfeuer, die abgefackelt werden, um einen einzigen Fakt zu verschleiern:

Daß es die eigenen Bonzen sind, die uns ausbeuten.

Deutsche.

Ursprünglichen Post anzeigen 245 weitere Wörter

Advertisements

Die faschistische CDU-Diktatur

Die Killerbiene sagt...

.

Oligarchie

.

Alle Diktaturen, die gegen den Willen des Volkes gerichtet sind, leben vom Terror gegen das Volk.

Den meisten Terror erzeugt man, indem man wahllos straft.

Straft ein Regime nur Abweichler oder Kritiker, dann haben die Leute, die für das Regime arbeiten, keine Angst.

Das Regime hat aber ein Interesse daran, daß ALLE Menschen IMMER in Angst leben.

Darum sollte es gelegentlich auch solche Leute strafen, die dem Regime ergeben sind.

Nur dann haben die Herrscher die Gewissheit, daß alle Angst haben und kontrollierbar sind.

.

Die CDU hat den Grundstein ihrer Diktatur am 4. 11. 2011 errichtet.

Die beiden Uwes, die dort tot im Wohnmobil in Stregda aufgefunden wurden und denen man durch Platzierung von Beweisen die „Dönermorde“ in die Schuhe geschoben hat, um so einen „NSU“ zu kreieren, waren ziemlich sicher V-Leute der Regierung.

Der Staat begleitete ihr „Abtauchen in den Untergrund“, versorgte sie dort über 10…

Ursprünglichen Post anzeigen 1.448 weitere Wörter

Umgekehrt, Herr Tillich!

Die Killerbiene sagt...

.

tillich

.

Stanislaw Tillich (CDU), der Ministerpräsident von Sachsen, hat von den Deutschen mehr Respekt vor der Polizei gefordert.

Warum?

Wir sind nicht mehr im 19. Jahrhundert, wo Leute einfach deshalb Respekt bekamen, weil sie eine bestimmte Uniform trugen.

Wenn ich mir einen weißen Kittel anziehe und ein Stethoskop in die Tasche stecke, bin ich dann automatisch ein guter Arzt, den man respektieren muss?

Nicht die Kleidung macht einen Menschen, sondern seine Handlungen.

.

Dann schauen wir uns mal an, ob deutsche Polizisten im Jahr 2016 unseren Respekt aufgrund ihrer Handlungen verdient haben!

Sie standen tatenlos dabei, als ein Mob in Köln und anderswo Frauen sexuell belästigte.

Sie behandelten Deutsche, die für ihre Volksgenossen auf die Straßen gingen, wie Schwerverbrecher.

Sie schlugen mit Gummiknüppeln auf Wehrlose ein.

Sie sprühten Frauen und Kindern Pfefferspray ins Gesicht.

Sie setzten Wasserwerfer gegen friedliche Demonstranten ein.

Sie lachten über ein 13-jähriges Mädchen, das von…

Ursprünglichen Post anzeigen 552 weitere Wörter